Was musizieren mitnuns macht

Was musizieren mit uns macht

Es ist längst erwiesen, dass Musik eine Wirkung auf Menschen hat und sie beeinflussen kann. So ist es auch beim Lernen eines Blasinstrumentes. Dabei stellt sich die Frage, was das Lernen eines Musikinstrumentes und das Musizieren überhaupt mit uns Menschen macht.

Welche Effekte musizieren hat

Zum Einen zeigen neuere Forschungen, dass das Lernen eines Musikinstrumentes und musizieren neben einer stärkeren Vernetzung der beiden Gehirnhälften des Menschen auch in anderen Bereichen positiv wirkt. So gibt es beispielsweise eine verbesserte Sprachverarbeitung und eine Steigerung der Lernbereitschaft bei Kindern. Auch ein Fortschritt bei Lese- und Rechtschreibschwächen wird hier, scheinbar durch die Schaffung einer sogenannten erhöhten phonemischen Bewusstheit, unterstützt.  Sie wirkt  sich demnach positiv auf das Lernen von Lesen und Schreiben aus.

Zum Anderen wurde nachgewiesen, dass durch das Lernen eines Blasinstrumentes die Lungenfunktion nachhaltig verbessert werden kann und so beispielsweise bei Menschen mit Asthma die Notanfälle deutlich verringert werden können und damit auch die nötige Medikamentendosis.

Zusätzlich schult das Lernen eines Musikinstrumentes die Feinmotorik genauso, wie das Sozialverhalten dadurch positiv gefördert wird. Außerdem werden die Kreativität und das emotionale Potenzial geweckt.

Fazit

Es ist für jeden sinnvoll, ein Musikinstrument zu lernen und zu musizieren, weil es sich insgesamt positiv auswirkt. Nicht nur die persönliche Weiterentwicklung wird dadurch gefördert, sondern es macht auch noch Spaß und Freude.

Hier erhalten Sie weitere Info zur unverbindlichen Probestunde und zum Schnupperkurs.