Beiträge

Blasinstrument üben

Vom Üben in den Ferien

Der Sommer ist da und mit dem Sommerwetter auch die Ferien. Das bedeutet für Schüler viel Freizeit und für berufstätige Erwachsene oft auch Urlaubszeit. Und wie ist das mit dem Üben des eigenen Blasinstrumentes in diesem  Zeitraum?

Erholung

Im Laufe der Zeit entwickelt jeder Instrumentalist eine mehr oder weniger eigene Vorgehensweise, um auf dem gewählten Musikinstrument voranzukommen.  Alle haben allerdings gemeinsam, dass sie auf ihrem Blasinstrument üben und trainieren. Und genauso wie die regelmäßige Beschäftigung mit dem eigenen Musikinstrument, gehören Phasen der Ruhe und Erholung dazu. Durch den Abstand in diesem Zeitraum, können  sich manche Dinge erst setzen.

Dran bleiben

Auch wenn die Phase der Erholung und Entspannung fast immer als zu kurz empfunden wird, ist es für den persönlichen Fortschritt wichtig, wieder zu beginnen. Das bedeutet, dass zum nächsten Unterricht oder zur nächsten Probe nach der Erholungsphase rechtzeitig wieder mit dem Üben auf dem Instrument begonnen wird. So sind der Fortschritt und Spaß, wie auch der gewünschte Erfolg so gut wie sicher.