Baritonhorn

Hallo liebe Musikliebhaber und die, die es werden wollen,

Sie möchten lernen wie man das Baritonhorn spielt? Dann sind Sie bei uns richtig, denn wir würden es Ihnen mit Freude beibringen. Wir sind begeisterte Instrumentalisten, musizieren leidenschaftlich gern und haben Spaß daran zusammen mit Ihnen als Anfänger Ihr musikalisches Talent zu entdecken oder als Fortgeschrittener Ihren musikalischen Horizont zu erweitern.

Wussten Sie schon, was ein Baritonhorn ist?

Das Baritonhorn, auch als Bariton oder Baryton bekannt, ist ein Blechblasinstrument und hat eine Grundrohrlänge von ca. 2,60m, welches schneckenähnlich aufgewickelt ist. Unsere Baritonhörner sind nach der deutschen Bauweise gebaut und dementsprechend auch mit Drehventilen bestückt. Es gehört wie die Tuba, das Tenorhorn, das Euphonium und das Flügelhorn zu der Familie der Bügelhörner, womit es zeitgleich zu den konischen Instrumenten zählt. Konische Instrumente sind solche, die am Mundrohr schmal beginnen und im weiteren Rohrverlauf immer weiter werden. Das Gegenstück zu konischen Instrumenten sind zylindrische Instrumente, deren Rohrdurchmesser gleich bleibt und die lediglich am Trichterausgang weiter werden wie es beispielsweise bei der Trompete der Fall ist. Konische Instrumente wie das Baritonhorn klingen daher weicher als zylindrische Instrumente. Klanglich ist es dem Tenorhorn sehr ähnlich und in den höheren Tonlagen lassen sie sich aufgrund ihres beinahe identischen Klangspektrums kaum voneinander unterscheiden, wobei das Baritonhorn etwas voluminöser im Klang ist, da es weiter gebaut und allgemein etwas größer ist. Das Baritonhorn klingt jedoch etwas weicher und in tiefen Tonlagen voluminöser als das Tenorhorn. Die Grundstimmung des Baritonhorns ist in B.

Heutzutage werden Tenorstimmen aufgrund des weicheren Klangs häufig mit dem Baritonhorn gespielt. Die Stimmen für das Baritonhorn werden überwiegend im Bassschlüssel notiert, wie zum Beispiel wenn es im Posaunenchor im Bass eingesetzt wird. Häufig lassen sich Baritonhörner in der Blasmusik und dabei speziell in der Marsch- und Polkaliteratur finden, aber auch im Militärorchester findet es Verwendung.

Sie möchten Baritonhorn lernen?

Dann nutzen Sie unsere unverbindliche Probestunde.